Herbst Impressionen 2016

Herbst-Depression? Fliegen hilft . . . . . immer!!

Herbst 2016

Auch an diesem Wochenende ging es hoch hinaus für unsere Piloten!

Oldtimer-Doppeldecker „EMMI“ vorübergehend außer Betrieb

Grundüberholung in einem spezialisierten Luftfahrttechnischen Betrieb in Trier

 Am vergangenen Wochenende wurde der vorerst letzte Flug des 75 Jahre alten Doppeldeckers Focke Wulf 44 Stieglitz mit dem bekannten Kennzeichen “EMMI” durchgeführt. Dieser Flug mit dem historischen Flugzeug wurde von zwei Piloten des Luftsportvereins zum europaweit bekannten Oldtimer-Treffen auf dem Flugplatz Hahnweide bei Kirchheim/Teck durchgeführt. Insgesamt waren dort von 352 angemeldeten Oldtimern knapp 300 Maschinen gelandet, darunter 9 Doppeldecker des gleichen Typs wie die “EMMI”. Erfahrungsaustausch, Ersatzteilbeschaffung und natürlich auch Flugvorführungen waren das Standardprogramm.

  1. Vorsitzender Marco Berners: “Nach dem erfolgreichen Wiederaufbau unserer “EMMI” im Jahre 1980 ist es jetzt nach 36 Jahren erforderlich, dass die Zelle des Flugzeuges – dazu gehören Rumpf, Fahrwerk, Tragflächen und Tragwerk – grundüberholt werden. Diese umfangreiche und spezielle Grundüberholung lässt sich heutzutage nur noch in dafür spezialisierten Luftfahrttechnischen Betrieben (LTB) durchführen.”

Das Motorflugzeug wird in den nächsten Tagen in seine Einzelteile zerlegt. Einige vorbereitende Arbeiten werden anschließend durch Mitglieder des Vereins durchgeführt. Dazu gehört das Entfernen der Stoffbespannung und der Ausbau verschiedener Teile aus dem Cockpit. Danach werden alle Flugzeugteile zum LTB-Follmann in Sehlem bei Trier mit einem Spezialanhänger gebracht und dort überholt.

“Nach der Fertigstellung und Lackierung werden die Einzelteile wieder auf die Eisernhardt geholt und vor Ort zusammengebaut. Wir gehen in unserem Zeitplan davon aus, dass unser Oldi “EMMI” im Mai 2017 wieder einsatzbereit ist und schöne Flüge über das Siegerland durchführen kann”, so Vorsitzender Berners.

In diesem Zusammenhang kann nicht unerwähnt bleiben, dass die Sparkasse Siegen das Überholungsprojekt der Siegener Luftsportler unterstützt.

Flugplatzfest 2016

Das Flugplatzfest ist vorüber und war ein großer Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Teilnehmern, Mitwirkenden sowie den vielen freiwilligen und fleißigen Helfern ohne die dieser Erfolg und das gelungene Fest gar nicht möglich gewesen wären. Ein tolles Wochenende mit vielen Highlights!

Hier gehts zur Galerie

Flugplatzfest 2016

Am Samstag 13. August und Sonntag 14. August findet das traditionelle Flugplatzfest auf dem Segelfluggelände Eisernhardt statt. „Das Fest ist ausgerichtet auf den 75.-ten Geburtstag unseres Oldtimer-Doppeldeckers „EMMI“, so 1. Vorsitzender des LSV Siegerland Marco Berners. Mehrere befreundete Piloten sind aus diesem Anlass mit ihren Flugzeugen auf die Eisernhardt eingeladen. Auch ein russischer Oldtimer eine JAK aus Gelnhausen hat sich wieder angekündigt.

DSC_0160

Als Programm haben die Luftsportler von der Eisernhardt verschiedene Flugvorführungen vorgesehen. Segel- und Motor-Kunstflug ist ebenfalls dabei. Ballonstarts sind am Abend geplant. Allerdings muss für diese Luftsportart entsprechende Wetterbedingungen vorliegen. Rundflüge mit der „EMMI“ sind ebenso möglich, wie Mitflüge in Motor- und Segelflugzeugen. Zum 1. Mal ist der Segelflugsimulator der Luftsportjugend des Deutschen Aeroclubs NRW auf der Eisernhardt im Einsatz. Jugendleiter Luka Aberle: „Interessierte können segelfliegen „trocken“ üben. Dabei sitzt man in einem ausrangierten Segelflugzeugcockpit.“

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Kuchen, Waffeln, Suppe, Würstchen, Fritten und Getränke.

„Auch für die Kids haben wir Beschäftigung: Eine Hüpfburg ist vorhanden. Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt und freuen uns schon heute auf die Besucher“, so Berners.

Text: wirSiegen

Schnupperfliegen Gemeinschaftsschule Burbach

Früh übt sich! Heute fand das Schnupperfliegen für die Gemeinschaftsschule Burbach statt. 8 Mädchen und Jungen konnten sich in unseren beiden doppelsitzigen Segelflugzeugen wie ein richtiger Pilot fühlen.

Jan Philipp A-Prüfung

und dann war da noch am Wochenende die A-Prüfung von Jan Philipp Hoffmann. Herzlichen Glückwunsch! Klasse gemacht!

Marvin A-Prüfung

Wir gratulieren Marvin ganz herzlich zu seiner bestandenen A-Prüfung.

Ab jetzt darf er ganz allein – ohne Fluglehrer hinter sich – die Platzrunde erkunden. Super gemacht.

IMG-20160528-WA0006